Ayurveda Massage

Die Maharishi Ayurveda Behandlungen

Die einzelnen Behandlungen werden vom Arzt empfohlen entsprechend Ihres gesundheitlichen Befindens sowie abhängig von der Länge Ihres Aufenthaltes im Gesundheitszentrum. Im Rahmen der Panchakarma Therapie geht diesen Behandlungen eine Vorbereitungsphase voraus, um soviel Schlackenstoffe (Toxine) wie möglich auszuleiten. Unsere Massageöle und Kräuterpasten werden nach ayurvedischen Richtlinien zubereitet. In manchen Fällen werden ätherische Ölen beigefügt. Gemäß der ayurvedischen Tradition, werden Frauen von Frauen und  Männer von Männern behandelt.

[ Alle aufklappen ]
[ Alle zuklappen ]

Anstrich  Ganzkörpersynchronbehandlungen von 2 Therapeuten ausgeführt (*)

Abhyanga – Massage mit Kräuterölen. Erzeugt tiefe Entspannung, stimuliert die Zirkulation, nährt die Haut, die Muskeln und Gelenke. Ayurveda empfiehlt sich auch  zur Stimulierung des Immunsystems.

Vishesh – Kräftige, muskellockernde Massage, die besonders für Sportler empfohlen wird.

Garshan – Trockenmassage mit Seidenhandschuhen, begünstigt die Gewichtsabnahme und stimuliert den Kreislauf.

Kaadidhara - Sanfte Massage unter einem Guss von reinigender Flüssigkeit. Sehr wirksam, um die gestauten Gifstoffe zu trocknen und in Bewegung zu setzen.

Udvartana –  „Peeling“ Massage auf Getreide- und Heilpflanzenbasis. Sie gewährleistet eine wirksame Lymphdrainage, unterstützt die Gewichtsabnahme, stimuliert den Kreislauf und bewirkt eine Tiefenreinigung der Haut. Mit speziellen ayurvedischen Kräutermischungen wird die Behandlung Ihrer Konstitution angepasst.

Patrapottali und Podikizhi - Massage mit Kräuter- und/ oder Gewürzstempel (Spezialtechnik) gegen Schmerzen und Blockaden. 

Pizzichili «Königsbehandlung» – Sanfte Massage unter warmem fließendem Öl, tief reinigend und sehr nährend. Die ideale Behandlung zur Stärkung des Nervensystems und der Muskulatur.

Kalari Marma Uzhichili - Energische, lange Tiefenmassage. Befreit den "Pranafluss" (die Lebensenergie) von Blockaden.

Ganzkörper Pindasveda (nach Verfügbarkeit) - Abhyanga gefolgt von einer intensiven Ganzkörpermassage mit Kräuterstempeln und Milch, durchgeführt von 4 oder 5 Therapeuten. Diese Behandlung ist speziell nährend für das Knochengewebe.

Kseeradhara - Sanfte Massage unter fliessender warmer Kräutermilch. Hilft  Schmerzen im Knochengewebe schneller zu reduzieren.

 

Ganzkörpersynchronölmassage gefolgt von lokalen Anwendungen

Pindasveda lokal - Abhyanga gefolgt von einer nährenden Massage mit Reis, -Kräuter- une Michstempel zur Behandlung von Gelenk- und Rückenbeschwerden. Diese Anwendung benötigt mehrere Stunden an Vorbereitung.

Shirobasti – Abhyanga gefolgt von einem Kräuterölbad  für den Kopf gegen Schlafprobleme, Kopfschmerzen, mentale Spannungen,...

Anstrich  Lokale Behandlungen: (*)

Anstrich  Für den Kopf und das Gesicht

Shirodhara – Guss auf die Stirn mit Kräuteröl, tief beruhigend für das Nervensystem und ausgleichend für das Hormonsystem. Kann auf Wunsch auch traditionell mit einer Kupferschale ausgeführt werden.

Takradhara (nach Verfügbarkeit) - Kühlender Kräuter-Stirnguss. Intensivbehandlung von Vata Pitta Störungen (bei mentaler Ueberaktivität, Schlafstörungen, Fehlfunktionen der Schilddrüse,...)

Shiropichu – Medizinalölanwendung für den Kopf ohne Massage, einfach oder unter einem Ölstrahl.

Nasya – Massage des Kopfes, des Halses und der Schultern mit anschließender Behandlung, um die Shrotas (Kommunikationskanäle) der oberen Körperhälfte zu befreien. Bei Beschwerden der Stirn- und Nebenhöhlen, Kopfschmerzen, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen.

Netratarpana – Sanfte Augenbehandlung - Reinigt und befeuchtet die Augen und löst Verspannungen des Augenmuskels.

Gesichtsbehandlung speziell bei Akne

Karna Puran - Ohrenguss mit Kräuteröl, gegen Tinitus und tiefes Vata Ungleichgewicht.

Anstrich  Für das Herz

Hrid Basti – Medizinalölbad zum Ausgleich der Emotionen und zur Stärkung des Herzens.

Hrid Pichu – Medizinalölanwendung in der Herzzone ohne Massage, einfach oder unter einem Oelstrahl. Es wird mit "Veda" Spezialölen für Herzkranzarterien empfohlen.

Anstrich  Auf dem Bauch

Mutra Bashya oder Nabhi Basti - Kräuterölbad auf dem Unterbauch oder rund um den Nabel. Um die Energie auszugleichen und für Beschwerden der Gebärmutter, Blase oder Prostata.

Anstrich  Für die Gelenke oder den Rücken

Kati Basti - Kräuterölbad zur Stärkung des unteren Teils der Wirbelsäule bei Rücken-und Kreuzschmerzen.

Patrapottali oder Podikizhi – „Massage“ mit Kräuter -und/oder Gewürzstempeln  gegen  Gelenk- oder Rückenschmerzen, die durch Ansammlung von Giftstoffen hervorgerufen werden.

Kseeradhara lokal - Sanfte Massage unter fliessender warmer Kräutermilch. Hilft  Schmerzen schneller zu mindern. Wahlbehandlung, wenn Druck nicht angewendet werden darf wie z.B bei Bandscheibenvorfall.

Anstrich  Für die Füße

Padaabhyanga - Fussmassage.

Padadhara – beruhigt das Nervensystem, stimuliert die Zirkulation in den Beinen.

Anstrich  Wärmebehandlungen

öffnen die Shrotas (Kommunikationskanäle des Körpers) und verflüssigen die Toxine.

Svedana – Kräuterdampfbad zur Unterstützung der Ausleitung der Toxine, sehr gut bei Gelenkversteifungen und Muskelverspannungen. Es öffnet die Bronchien und reinigt die Lungen.

Pizzichili „die Königsbehandlung“ Abhyanga gefolgt von einer sanften Massage unter  warmem, fließendem  Öl, tief reinigend und sehr nährend. Die ideale Behandlung zur Stärkung des Nervensystems und der Muskulatur.

Anstrich  Einläufe oder Colontherapie (ausschließlich während des Panchakarmas)

Basti – sanfte Einläufe mit Kräuteröl oder mit einer Kräuterabkochung. Diese Einläufe sind unerlässlich zur effektiven Ausleitung von Toxinen. 


*Alle Zutaten wie Öle, Getreide, Ghee, Honig und Milch, die für die Behandlungen verwendet werden, sind biologischen Ursprungs.