Ayurveda Massage

Was ist Ayurveda?

Im Ayurveda wird ein Mensch als gesund bezeichnet, dessen Stoffwechsel und Verdauung ausgeglichen sind, dessen Körpergewebe und Ausscheidungsfunktionen normal funktionieren und dessen Selbst, Geist und Sinne sich permanent in einem Zustand vollkommenen Glücks befinden"
(Sushruta Samhita, XV, 38, einer der ältesten Ayurveda Texte, ca. 1000 v.Chr.)

Maharishi AyurVeda – für ein langes, glückliches Leben

Ayurveda, das Gesundheitssystem der klassischen vedischen Hochkultur Indiens, ist das älteste natürliche Heilkundesystem der Welt. Nicht nur in Indien ist es sehr weit verbreitet, sondern auch zunehmend überall auf der Welt. Dies ist ohne Zweifel der Verdienst von Maharishi Mahesh Yogi, der bereits 1981 mit einer Reihe der bedeutendsten ayurvedischen Experten das Wissen über Ayurveda wieder auf seine Grundlagen zurückgeführt, ganzheitlich erneuert und dem Westen zugänglich gemacht hat. Maharishi AyurVeda ist daher ein Markenzeichen für höchste Qualität und Authentizität.

Ayurveda hat als Ziel die Verbesserung der Gesundheit durch den Einsatz von natürlichen Methoden zur Wiederherstellung eines gestörten Gleichgewichts im Stoffwechsel, um so die Entstehung von Krankheit möglichst zu verhindern. Das zentrale Thema des Ayurveda ist es, Gleichgewicht in allen Lebensbereichen zu erreichen – geistig, körperlich und emotional - und dadurch im Einklang mit seiner Umgebung zu leben. Maharishi AyurVeda betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit und hat das Ziel, die Gesundheit durch folgende Ansätze zu verbessern:

Ayurvedische Behandlungen und Heilmittel (Phythotherapie)

Panchakarma, typgerechte Ernährung, Verhaltensregeln, uvm. , die zusammen mit Meditation (TM), Yoga, Klangtherapie, Musiktherapie, Gesundheitserziehung, Architektur und umweltbewussten Technologien eingesetzt werden. Ayurveda lehrt, wie man im Einklang mit dem Naturgesetz lebt, Gleichgewicht in allen Lebensbereichen schafft und aufrecht erhält und dadurch einen natürlichen Zustand guter Gesundheit erreicht.

Maharishi AyurVeda Gesundheitszentren waren die ersten ayurvedischen Gesundheitszentren, die in Europa eröffnet wurden. Sie haben einen besonderen Ruf für die Qualität und Authentizität der Behandlungen, die sie anbieten. Maharishi AyurVeda Gesundheitszentren bieten die Möglichkeit, Panchakarma im eigenen Land durchzuführen und dadurch den Stress von weiten Reisen sowie Klima- und Ernährungsumstellungen zu vermeiden.